Cross Plattform App Development / Anbindung an Adobe CQ5

Es gibt im mobilen Bereich viele Technologien welche ein „write once, run everywhere“ propagieren. In meinen Enterprise App Projekten gibt es oft Anfragen für eine Cross Plattform Entwicklung (iOS, Android, Windows) um Kosten zu sparen. Dabei ist es wichtig den abzubildenden Geschäftsprozess genau zu analysieren. Oft spielen Faktoren, welche zu Beginn nicht klar waren, gegen Entwicklungsende eine entscheidende Rolle. Beispiele welche mir unterkamen waren z.B. die Einbindung von fremden Nativen Bibliotheken (z.B. eines Hardwareherstellers oder ein Rechenkern in C++) welche vom verwendeten Framework nicht unterstützt wurden und es erforderten angepasste Plugins zu entwickeln, oder auch die überraschend neue Anforderung eine nur mangelhaft unterstützte Hardwarefunktion des Endgerätes mit verwenden zu müssen.

Sie möchten nun ein Cross Plattform Entwicklungsprojekt starten und wissen nicht genau wie Sie vorgehen sollen? Auf Grund meiner umfangreichen Erfahrung als Projekt Manager im Audi App Center bei zahlreichen Inhouse App-Projekten, kann ich Ihre Anforderungen hinsichtlich der Machbarkeit überprüfen und natürlich auch bei der Entwicklung unterstützen. Dabei führe ich auch gerne das Anforderungsreview mit dem Auftrag gebenden Fachbereich durch.

Bei den folgenden Technologien, mit welchen es (mehr oder weniger) möglich ist Apps für iOS, Android, Windows Phone & Windows 8 basierend auf einer Codebasis zu entwickeln, kann ich Sie unterstützen:

Als “on-demand” Datenlieferanten für diese hybriden Apps können Content Management Systeme wie First Spirit, Adobe CQ5 / AEM6 und auch Microsoft SharePoint fungieren. Dabei werden die Daten “auf Nachfrage“/”bei App Start” vom Server geladen und für einen Offline Einsatz lokal gespeichert.

Durch meine umfangreichen Erfahrungen im Adobe CQ5 / AEM6 Umfeld und im PhoneGap Bereich, habe ich schon etliche solcher Lösungen realisiert. Sehen Sie sich dazu gerne auch meine Referenzen an.